Skipper-Haftpflichtversicherung

In aller Regel werden Charterschiffe sowohl haftpflicht- als auch kaskoversichert. In bestimmten Fällen ist es jedoch möglich, dass die Yacht-Haftpflichtversicherung bzw. Kaskoversicherung der Charteryacht nicht leisten wird oder aber Deckungsumfang bzw. Deckungssumme nicht ausreichend sind. Solche zusätzlichen Risiken können über die erweiterte Skipper-Haftpflichtversicherung abgedeckt werden. Diese ist somit eine wichtige Deckungsergänzung für Skipper und Charter-Crew.

Die Hamburger Yacht Versicherung „Schomacker“ hat die Deckungssumme für die Skipper-Haftpflichtversicherung auf 5.000.000 Euro pauschal erhöht, sowohl für Personen- als auch Sachschäden.

Ein Kommentar zu “Skipper-Haftpflichtversicherung
  1. Darius sagt:

    Auch wenn schon älter, ist dies eine ganz wichtige Information, die vielen garnicht bekannt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*